Beauty

April Beauty Fav’s

Was meine Haut nicht alles tagtäglich mit mir mitmachen muss 😀 Make Up, abschminken, Hormone, Umwelteinflüsse, Kälte, oder Hitze, ganz schön viel was das größte Organ unseres Körpers da so mitmachen muss. Daher ist es nicht es nicht verwunderlich das genau die ein bisschen Unterstützung braucht.Für meine Haut habe ich nun ein paar Helfer gefunden die ich mit euch teilen möchte. Zum Teil unterstützende, zum Teil aber auch optisch kaschierende, denn wer mich kennt weiß das ich auch mit meinen Augenringen zu kämpfen habe. Vielen lieben Dank Gene 😉 Ich habe in den letzten Monaten einiges ausprobiert und getestet und möchte euch meine geliebten Kosmetik Alltagshelfer vorstellen.

Daher kommen hier nun meine Beauty Favoriten

Auf der Suche nach einer günstigeren Alternative zu meinem geliebten Bobbi Brown Concealer & Corrector, hat es mich Anfang Februar in einen KIKO Laden verschlagen. Ich bin auch tatsächlich fündig geworden: Der Dark Circle Tone Eraser! Tut mir Leid liebe Drogerie Marken, aber mit dem von Bobbi kann der von KIKO am besten mithalten zu einem Hammer Preis-Leistungs-Verhältnis.
Für meine lila Augenringe benötige ich den gelblichen Ton. Als ich das herausfinden wollte hat sich die Kosmetikerin vor Ort sich mein Gesicht gleich mal genauer angeschaut, wofür ich ihr im Nachhinein sehr dankbar bin. Denn meine Gesichtshaut war, sorry für den Ausdruck, fotztrocken 😀 Auch die sensible Haut unter meinen Augen war nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, daher war es kein Wunder das sich jeglicher Concealer im Laufe des Tages in den daher entstehenden Falten absetzen konnte. Was einen gleich mal um Jahre älter aussehen lässt 😀 Ihr (und mein rettender) Tipp: KIKO Skin Trainer Eyes. Seit ich den benutze habe ich diese Probleme nicht mehr 🙂

Ich bevorzuge natürliches Make Up, unter der Woche groß Foundation auftragen wenn man dann eh 8 h im Büro vorm Monitor sitzt? Unnötig. Daher kommen nun gleich 2 Alltagshelfer die einen zwar frisch aussehen lassen, aber einen nicht mega geschminkt aussehen lassen 🙂

Der Anfang macht die BeYu Perfect Teint Make Up Base Prime & Correct. Ok, Moment, nun doch eine Make Up Base? Ja, aber nur die Base 😉 Zumindest beim Prime & Corrector. Wenn man morgens ein bisschen Zeit hat, noch nach der Arbeit etwas vor ist das mein Tipp. Denn man bekommt damit alleine schon ein perfektes Foundation ähnliches Finish. Pickelchen und Rötungen werden super abgedeckt, zudem hält es super lang. Nach dem auftragen nuch Puder zum fixieren drüber – Voilà, fertig!

Und wenn wir schon beim Puder sind. Leute, mein absolutes Highlight, mein DM Zufallsschnapper und mein absolutes Make Up Musthave – das Catrice Healthy Look Compact Puder! Nach dem Concealer auftragen und (ohne Witz!) total frisch aussehen, ganz ohne Foundation! Als ich das Puder mal so zum ausprobieren mitgenommen habe, dachte ich noch so: „Ok, mal schaun was das kann“, ey aber mittlerweile kann ich nicht mehr ohne! 😀 Nach dem Auftragen wird aus einer Leiche ein lebendiger Mensch 😀 An alle die es auch natürlich lieben: UNBEDINGT AUSPROBIEREN!

Mit dem nächsten Favoriten mache ich trockener Haut eine Kampfansage 😀 Es handelt sich um die Biotherm Aquasource Creme. Ich habe wirklich trockene Haut und normalerweise benutze ich viel Produkt, aber die ist so reichhaltig das da wenig ausreicht. Wirklich nur eine Fingerkuppe für das ganze Gesicht! Ja, die Creme kostet mehr als eine Drogerie Creme, aber bevor wir in das nächste Zara Trendteil, das nur einen Moment In ist, investieren, sollten wir zuerst an uns und unseren Körper denken. Den haben wir ein lebenlang und er hält mehr als nur eine Saison 😉 Das sollte er uns Wert sein. Und wenn man es so sieht hat man von der Creme auch lange etwas, womit sich das wieder auszahlt 🙂Zu guter Letzt, das Produkt das auch am Ende eines Tages benutzt wird. Das Biotherm Total Renew Oil. Ein Öl zum Entfernen von Make Up und das gleichzeitig die Haut klärt. Ganz ehrlich als ich es in der Hand hielt und las was es können soll war ich etwas irritiert 😀 Ok, das mit dem Make Up entfernen der Haut konnte ich mir vorstellen, aber die Haut klären? Nicht wirklich. Aber nachdem ich las WIE man es anwendet und es auch selbst ausprobiert hatte waren alle Zweifel ausgeräumt. Das Öl wir zwischen den Handflächen schaumig gerieben und dann in kreisenden Bewegungen aufs Gesicht aufgetragen. Bis es nicht mehr so gut sichtbar ist, ihr werdet merken es fühlt sich ein bisschen klebrig und trocken an. Dann wenn ihr nun die Hände ein bisschen anfeuchtet schäumt es so richtig auf und das Make Up wird perfekt, sanft und easy abgetragen. Sogar Augenmake Up! Ein echtes Musthave 🙂

Habt ihr noch Beauty Favoriten, oder Tipps für trockene Haut, oder Ray Ban Augenringe? Immer her damit, ich teste sie gerne:)

Eure,
Dany

 

 

 

 

In liebevoller Kooperation mit Biotherm

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Kristina
    06/04/2017 at 8:13 am

    Liebe Dany, ich entdecke gerne neue Produkte und in diesem Beitrag sind gleich mehrere, die ich noch nicht kenne und mich neugierig machen!! Besonders das Biotherm Oil und das Catrice Puder würde ich zu gerne mal testen 🙂
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Leave a Reply