Diary Fashion

Jahresrückblick 2016 & Vorsätze für 2017

Ok ich komme, im Gegensatz zu den meisten Bloggern, daher wie die letzte Fasnacht. Aber auch ich möchte noch einmal einen Blick zurück werfen und das vergangene Jahr Revué passieren lassen. Und so richtig kann man das ja auch erst wenn das Jahr mit dem letzten tag abgeschlossen ist oder? 😉 Für mich war es ja ein Ereignissreiches Jahr! Vom Starten dieses Blogs, der Urlaub in Spanien, über meine erste Fashion Week Erfahrung bis hin zu coolen Shoots und meinen ersten Blogger Events. Auch möchte ich meine Vorsätze für dieses Jahr mit euch teilen 🙂

Natürlich hoffe ich das ihr alle gut in 2017 angekommen seid. Also keiner zu weit gerutscht oder sich beim Feuerwerk die Hände verkohlt hat 😀 Ich selber habe mich zum Schluss noch für einen gemütlichen Abend entschieden. Aber ich muss dazu sagen eine Erkältung war schuld. Ich will so kurz vor der Fashion Week nicht wieder flach liegen und Weihnachten im Bett zu verbringen hat mir gereicht 😉

Aber dann wollen wir mal

Es ist ein Blog!

Und am 05. März war es dann soweit, ich habe mich an den nächsten Schritt gewagt und bin von meinem Instagram Account ins nächste Level gejumpt und habe meinen Blog „thediaryofd“ gelauncht ❤ Nach wie vor bin ich so stolz auf mich. Denn es nimmt dann doch einiges in Zeit in Anspruch und ist ja, richtig harte Arbeit. Einfach mal schnell was schreiben und Bilder dazu machen…so einfach ist das gar nicht. Rießen Respekt an die Blogger die das schon Jahre machen, vor allem die es wie ich neben dem Beruf machen!
Aber nach wie vor bereue ich keine Sekunde, denn es macht mir so viel Spaß! Und das sollte ein Job doch machen? Spaß 🙂 Vor allem wenn ich bedenke wie viele Leute ich durch meinen Blog nun alles kennen gelernt habe und welche Erfahrungen ich habe sammeln dürfen. Ich möchte es nicht mehr missen!

Auch die Fotografen mit denen ich habe zusammen arbeiten dürfen – WAHNSINN!

Photography – A passion

Oh Gott! Ich bin vor allem diesen Menschen in diesem Jahr so dankbar gewesen: den Fotografen mit denen ich zusammen arbeiten durfte. Den Menschen die mich und meine Outfits ins rechte Licht gerückt haben 🙂 Jeder einzigartig und jeder ein toller Mensch und genauso sind auch die jeweiligen Fotos geworden. Mit ein paar von Ihnen hatte ich sogar die Ehre mehrere Fotos zu machen. Daher habe ich mich für die schönsten Looks die wir zusammen gemacht haben für euch raus gesucht. Sie sind zwar nicht ganz chronologisch geordnet

Einen unsagbar großen Dank geht an: Sebastian Weindel (hier) mit diesem Outfit fiel der Startschuss zu meinem Blog, seine Bilder waren die Eröffnungsbilder für meinen Blog und sind nach wie vor eine meiner liebsten 🙂 Dann auch einen mega Dank von ganzem Herzen Nuts (hier) , mit der ich gleich mehrere Shoots machen durfte 🙂 Hätte uns mal zu Hort Tagen jemand gesagt das wir nach Jahren wieder so eng miteinander arbeiten werden ich wäre froh um die Info gewesen. Derjenige hätte mir dann auch sagen können das Bahngleise scheinbar meine Lieblingslocation werden 😉 Dann Jörg Sassmann (hier), dem ich zuerst nicht abgenommen hätte das er wirklich fotografiert…hätte ich dir doch schon ein Jahr früher geglaubt 😉 Einen mega großen Dank auch an Dan Bro (hier), ohne dich wären diese Outfits nie so geil abgelichtet worden.

Sebastian Weindel // Nuts Photography // Jörg Sassmann Photography // Dan Bro Photography

Einer der ersten Stunde war auch Björn Brockt (hier),  danke Dir für deine Unterstützung von Anfang an 🙂 Durch Jörg habe ich auch Julia Ofenloch (hier) kennen gelernt und ich liebe Ihre Bilder und glaube fest daran das sie sich noch einen Namen macht 🙂 My Special One: SHOGGY PICTURES (hier) ich hatte mich auf Instagram in seine Bilder verliebt (ja gut sie sind teilweise sehr…freizügig? 😀 Aber ich finde er hat ein Auge dafür!) und ich war so unglaublich überrascht und dankbar als er mich einlud nach Frankfurt um von ihm fotografiert zu werden. Danke an einen sehr guten Fotografen UND Touri Guide 😉 ❤ Last but not Least die wunderbare Manuela Hall (hier) meine Frau Mars ❤ Eine so so tolle und hübsche Frau die einfach ein so gutes Herz hat und für mich eine der lustigsten Menschen auf Snapchat ist 😀 Ich bin so froh dich endlich kennen gelernt und nun als Freundin zu haben 🙂

Björn Brockt // Julia Ofenloch Photography // Shoggy Pictures // Manuela Hall

Freudschaftsdienst

Auch habe ich richtig tolle Freunde, Freunde die auch mal einspringen und mich fotografieren. 1000 Dank geht da an jeden einzelnen: Ruth (Cosmofashiontan), Nadine, Axel, Julia, Ilona UND sogar meine Mama hatten mich schon abgelichtet 🙂 

Partner

Auch hätte ich es mir nicht zu träumen gewagt mit solchen tollen Partnern zusammen arbeiten zu dürfen:
bareminerals, Seidensticker, Withings, Desigual, FRAAS, Onepiece, Sassyclassy.de, Esprit, HanroRomwe, Shein, Rossmann, Twoforfashion (Otto), Teyeger, Rest, Veluxshop.de, MayBeauty

Viva Espana!

Uuuuuuuuuurlaub! Endlich Urlaub! Und wohin ging es für mich und meine beste Freundin? Nach Spanien 🙂 Unser kleiner Roadtrip verschlug uns zuerst nach Figueres, dann nach La Marina und auch ein kleiner Zwischenstopp in Barcelona. Mehr dazu hier und hier.

Mailand Fashion Week SS16

Meine erste Fashion Week Erfahrung durfte ich zusammen mit der lieben Vanessa von velvetflamingo sammeln 🙂 2 wundervolle Tage die ich nie vergessen werde! Auch eine Lehre meine Snap Storys direkt zu speichern 😀

No21 Runway Show mit Chiara Ferragni

Hier mein Video zur Show:

Meine Looks aus Milano

 

Und es wird noch viel mehr kommen 🙂 Ich kann daher 2017 kaum erwarten! Anfangen wird es mit der Berlin Fashion Week jetzt im Januar, eine Blogroll ist geplant und dann liebäugel ich mit mehreren Reisen. Nach Graz wird es dieses Jahr gehen, aber auch würde ich gerne mal über den großen Teich fliegen…New York oder Las Vegas? Mal schauen 😉

2017 ich bin bereit!

//

Vorsätze Wünsche für 2017

Ganz ehrlich? Ich mache mir nichts aus Vorsätzen! 😀 Denn wenn wir ehrlich sind haben wir 365 Tage im Jahr um etwas zu verändern! Ich kann mich auch heute, morgen oder übermorgen dazu entschließen Geld zu sparen, Sport zu machen, oder mich gesund zu ernähren 😉

Da 2016 für mich eh schon ein tolles Jahr war, habe ich lediglich ein paar Wünsche:

  1. Das auch dieses Jahr vieles schönes passieren wird
  2. Das ich die Chance bekomme mehr zu reisen
  3. Mehr Zeit… also so generell 😀
  4. Das ich noch mehr lerne, mehr entdecke und ich weiterhin neue Freundschaften zu knüpfe
  5. Ganz schlicht, wenn auch abgedroschen: Die Welt mehr Frieden findet und sich nicht weiterhin als Pulverfass entpuppt.

 

//

Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr und bin gespannt was wir noch gemeinsam erleben werden 🙂

Eure,

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply