Lifestyle Living

Microsoft Surface

Eine kleine Frage vorweg: Mit welchem Laptop/ PC arbeitet ihr? Denn auf der Suche nach einem neuen Arbeitsgerät wurden mir einige empfohlen, vor allem eine Marke wurde mir gerade perfekt für die Kreativbranche häufig genannt. Aber nach meiner Suche weiß ich: Es gibt es für mich einfach viele andere gute Hersteller. Punkt. Zum Beispiel arbeite ich eigentlich schon seit der Berufsschulzeit mit Microsoft Laptops und hatte nie das Gefühl das ich damit Nachteile hätte, eher das Gegenteil war der Fall. Genau deswegen möchte ich in diesem Blogpost erklären warum ich mich für das neue Microsoft Surface Laptop entschieden habe

Die Suche nach dem Neuen

Nachdem mein letzter Samsung Laptop nach langen, treuen 4 Jahren nicht mehr mit der Arbeitsintensität mithalten konnte, musste ich mich auf die Suche nach einem Neuen begeben. Als Grafikerin und auch als Bloggerin bin ich auf meinen Laptop angewiesen. Meine ganze Arbeit erledige ich mit diesem Gerät. Natürlich wollte ich wieder einen Samsung, den wenn man sich einmal an eine Marke gewöhnt hat, bleibt man dabei. Geht zumindest mir so.

Ha! Aber Pustekuchen! Meine bisweilen gewohnte Marke wird für Deutschland nicht mehr hergestellt. So. Dany steht im Saturn und versteht die Welt nicht mehr. Was mach ich denn nun? Also ab ins Internet und ein bisschen Recherche betreiben. Viele die ich gefragt habe haben mir natürlich wie sollte es auch anders sein, gerade als Grafikerin, Apple empfohlen. Immerhin sollte der Neue mit dem Arbeitsaufwand klar kommen und bei Grafiken und Bildbearbeitung muss der gute schon mal mit großen Daten klar kommen. Auch sollte er nun etwas leichter sein als mein Alter, sodass ich ihn super easy mitnehmen kann. Glaubt mir, da hatte ich mit dem alten Schwergewicht echt Probleme 😀 Noch irgendwelche Anforderungen? Ja! Ein großer Bildschirm, ich kann einfach nicht mit einem 12″ Laptop arbeiten.

Microsoft Surface

Also ein kleines Rundum Kraftpaket, leicht, großem Bildschirm und das nicht von Apple ist und zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Sollte doch zu finden sein, oder? Und auf einmal fand ich das Microsoft Surface! Plötzlich stand es da 😀 Und brachte alles mit was ich in einem Laptop gesucht habe. Vor allem: Er kann es so locker mit einem MacBook aufnehmen! Mit der gleichen Leistung UND sogar einem größeren Bildschirm UND, und ey Leute das Feature hat mich vollkommen geflasht, mit einem Touchdisplay!!!! Ja ihr lest richtig, ich kann den Bildschirm per Touch bedienen! Es gibt auch extra einen Surface Pen dafür. Der steht auch ganz oben auf meiner Bucket List 😉 Für mich ist das gerade bei Bildbearbeitung oder bei der Erstellung von Logos perfekt. So kann ich ganz easy z.B. den gewissen Bereich vergrößern an den ich ranzoomen möchte (mit den Fingern!) und viel einfacher als mit der Maus Änderungen vornehmen. Ich bin eh ein Stiftmensch, als Zeichnerin, und da ist die Arbeit mit dem Finger/ Pen für mich einfacher.

Mir wurde im Zuge der Kooperation mit Microsoft auch eine Microsoft Arc Touch Mouse* zum Testen zur Verfügung gestellt und oooh Leute und die ist richtig genial! Sie ist kabellos, perfekt zum unterwegs arbeiten. Ich muss gestehen ich brauche eine Maus zum Arbeiten, vielleicht können es andere, aber mit dem Mousepad kann ich das einfach nicht. Aber was die Mouse eigentlich so genial macht ist: sie ist biegbar! Kein Scherz, sie ist schön flach sodass sie in kaum Platz wegnimmt und man kann sie biegen das sie die perfekte Mouseform hat. Sie ist sogar magnetisch 😀 Also wie ihr raus lesen könnt bin ich hin und weg.

Was für mich persönlich noch ein Highlight ist: Er ist wirklich so schön leicht! Wie ich durch die Wohnung gelaufen bin und mich wie ein Schnitzel gefreut zuhaben ihn in einer Hand tragen zu können 😀 Das darf ich eigentlich keinem erzählen, meine Laptops davor waren dagegen echt portable Hanteln. Aber die Technik wird ja eben glücklicherweise immer besser. Mit meinem neuen Microsoft Surface Laptop habe ich definitiv das perfekte Arbeitsgerät für Zuhause und unterwegs.

Any Di x Surface

Natürlich möchte ich meinen neuen Liebling auch richtig schützen wenn ich unterwegs bin. Mit einer Laptop Tasche*. Und auch hier eine ganz besondere 🙂 Nämlich eine aus der Any Di x Microsoft Kollektion! Ihr wisst ja das ich Any Di Fan bin. Egal ob die Tasche die man auf 3 verschiedene Arten tragen kann (hier mein Post dazu) oder das absolut geniale Sonnenbrillen Etui (mein liebester Begleiter im Sommer und auch auf Festivals 😉 )! Also war ja klar das ich da nicht nein sagen konnte und ey, nennt es Schicksal, aber es scheint von einer höheren Macht so gewollt zu sein.

Mein Fazit: Ich kann euch das Microsoft Surface nur empfehlen! Geht gerne in den Elektromarkt und schaut es euch genau an. Ich wette ihr werdet auch begeistert sein. Und wenn auch mein Apple liebender Fotograf das Surface abnickt, muss schon was dran sein, oder? 😉

In diesem Sinne,
Rock on!

In liebevoller Kooperation mit Microsoft
*wurden mir von Microsoft zur Verfügung gestellt

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Milli
    03/04/2018 at 9:58 pm

    Ich war vorletztes Jahr in einer ähnlichen Situation. Mein alter Laptop war durch, Sony Vaio gabs nicht mehr und damit ging meine Suche los. Am Ende bin ich bei einem Mac Book gelandet und bin super happy mit der Entscheidung. Ich war nämlich super unzufrieden mit Windows als Betriebssystem, was für mich am Ende den Ausschlag bei der Entscheidung für Apple gegeben hat.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Leave a Reply

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.