Fashion Sport

Wie wichtig der richtige Sport BH ist

Egal ob beim Laufen, beim Yoga oder auch beim Hantel Training –  der richtige Sport BH ist sooooo wichtig! Denn mal ganz ehrlich unter uns Frauen, wenn es drauf ankommt, brauchen wir guten Hakt und Unterstützung 😉

Denn Ladies, wirklich, ein Sport BH ist essenziell beim Sport, egal bei welchem! Das geht vor allem an alle Mädels, die denken ein normaler BH reiche für den Sport aus! Eben nicht! Denn während wir uns bewegen ist es für unsere Brüste eine echte Belastung. Denn im Gegensatz zu den Muskeln die wir stärken, bestehen sie nicht aus Muskelfasern, sondern aus empfindlichen Drüsen und Bindegewebe. Nehmen wir als Beispiel das Laufen, da kommt dieses gut in Bewegung – bis zu 9 cm PRO Laufschritt (!) Also meine Brüste sind definitiv da, im Gegensatz zu mir, schon mehrere Marathons gelaufen .

Wenn wir da nicht den richtigen Halt für unsere Hans & Franzes haben, sind Dehnungstreifen und Erschlaffen der Brüste vorprogrammiert. Und nein, nochmal, ein normaler BH ist dafür nicht ausgelegt. Der federt die alltäglichen Fliehkräfte ab. Ein Sport BH kann bis zu 70% der Brustbewegung reduzieren. Da ist auch egal ob Frau nun große Brüste hat oder kleine.

Den richtigen Sport BH finden

Aber was macht denn nun eine guten Sport BH aus? Naja, er sollte nicht nur stylisch sein, er sollte auch eng anliegen um die Bewegungsfreiheit unserer Damen einzuschränken. Dazu sollte er breitere Träger haben um das Gewicht der Brust auf eine breitere Fläche zu verteilen. Gut, an alle Damen mit großer Oberweite, ihr kennt es zwar von den normalen BHs, dass die Träger dann etwas breiter sind, ist aber dennoch kein Freifahrtsschein für den normalen BH 😉 Denn für alle gilt: Sport BHs sind aus speziellem, atmungsaktiven Material. Das bedeutet, unser Schweiß kann besser verdunsten als bei herkömmlichen BHs.

Doch welcher Bra ist nun der richtige für meinen Sport? Es kommt auf die Belastung an:

  • Bei Sportarten wie Pilates oder Yoga, wo man überwiegend geschmeidige Bewegungen macht und die Brüste eher an Ort und Stelle gehalten werden sollen, reicht ein Bra mit leichtem Halt.
  • Beim Training mit Gewichten würde ich mittleren Halt empfehlen, da ihr zwar Unterstützung bei der Belastung braucht, aber ihr jetzt nicht permanent in Bewegung seid.
  • Definitive starken Halt braucht ihr bei Sportarten wo ihr viiiiiel in Bewegung seid, wie z.B. Laufen oder Crossfit.

Bei vielen Herstellern könnt ihr schon erkennen welchen BH ihr für eure Sportart benutzen könnt. Denn meist sind sie schon in den definierten Kategorien zu finden, oder aber (und das ist häufiger der Fall) sind sie schon so benannt. So haben die Sport Bras von Hunkemöller den Zusatz „Level“ im Produktnamen. Also Level 1, Level 2, etc um so die verschiedenen Stufen zu zeigen.
Ich bin eh ein Fan von Hunkemöller und auch deren Bras, denn da kann man mal wieder sehen, guter Halt muss definitiv NICHT altbacken aussehen. Und gerade beim Sport  gibt einem ein Outfit in dem man sich mega gut fühlt, nochmal die Extra Power!

Also achtet beim Kauf darauf, genauso darauf wie sie sitzen. Sie sollten zwar eng anliegend sein, aber nicht einschneiden! Mädels, das möchte ich nicht mehr sehen 😉 Ich hoffe ich konnte euch damit helfen 🙂

In diesem Sinne,
Rock – äh Sport on!

In liebevoller Kooperation mit Hunkemöller

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.