20. Januar 2018

Auf dem Sprung

Genau das bin ich gerade, auf dem Sprung. Das wird mein letzter Blogpost kurz vor L.A. Denn am Sonntag geht es schon. Morgen wage ich wieder den Sprung über den Atlantik um ein paar Tage in der Stadt der Engel zu verbringen.Denn es heißt: URLAUB! Ja gut, natürlich nehme ich mir auch ein bisschen Arbeit mit 😉 Aber ganz ehrlich? Mit ein bisschen Vitamin D, dank der Sonne, ist es nicht so schlimm. Es warten noch zwei YouTube Videos auf ihre Fertigstellung. Und bevor ich den nächsten Vlog mit Ilona drehe, oder eine neue Jerk it Out Challenge mit Falk, müssen die Aktuellen erst einmal fertig gemacht werden 😉

Und da ich ja nun meinen neuen Laptop habe, meinen Microsoft Surface um genau zu sein, ist das Arbeiten von unterwegs nun auch wesentlich einfacher 😀 Mit meinem Alten war das ja immer eine – im wahrsten Sinne des Wortes – schwere Qual. Aber genauer gehe ich auf mein neues Baby bald in einem extra Blogpost ein 🙂
Hier möchte ich eher meine Vorfreude auf die kommenden Wochen zum Ausdruck bringen. Denn der Titel dieses Posts ist ehrlich auch so gemeint. Einiges steht an und vielleicht springe ich schon bald einiges umher?

Let the 2018 journey’s begin…

Leider konnte ich den Trubel der Berlin Fashion Week die Woche nicht erleben, schade, denn durch die ganzen Instagram Stories der Anderen, habe ich gesehen was ich verpasst habe. Aber dafür plane ich die Berlin Fashion Week im Sommer mitzunehmen 🙂

Dennoch wird es nicht langweilig bei mir. Ich kann es nicht oft genug sagen: ICH FLIEGE WIEDER NACH L.A.! Und dieses Mal bin ich mit den Mädels am Start, um genauer zu sein mit meiner Jay und ihren Mädels 🙂 Mädelsurlaub olé! Während ich diese Zeilen hier schreibe sitze ich praktisch schon auf heißen Kohlen 😀 Raus aus diesem tristen Wetter, ab in die Sonne. Allerdings werde ich die ersten drei Tage alleine auf mich gestellt LA durchstreifen 🙂 Bin jetzt schon dabei mir eine kleine Liste an Dingen zu machen die ich dort alleine machen möchte 🙂

Time for a Challenge

Dann steht danach etwas an das ich bisher für mich behalten habe. Ein Wettbewerb einer großen deutschen Zeitschrift! Ich bin eine von 3 Finalistinnen! So viel möchte ich euch schon verraten. Oh glaubt mir, am liebsten würde ich alles heraus schreien! Euch sagen um was es genau geht. Doch bin ich etwas abergläubisch und möchte mich deswegen etwas zurück halten. Aber seid gewiss, sobald ich mehr sagen kann, seid ihr die Ersten die davon erfahrt. Logisch oder? 😉

So nun werde ich mich ans Koffer packen machen.

Rock on,
Dany

Teile diesen Artikel
Picture of Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

5. Mai 2017

High Voltage. Ich habe das Gefühl ich stehe unter Strom. Momentan steht so viel mit dem Blog an und ich möchte mir auch Mühe geben diesen auch mit tollem Inhalt (dem so genannten Content 😉 ) zu füllen. Shooten, Posts schreiben und der ganze Email Verkehr plus Organistation von Dingen rund um den Blog. Ich […]

26. Februar 2018

Ok, wow! Es ist eine neue App eingeschlagen auf unseren mobilen Endgeräten wie eine dicke, fette Bombe! Didn’t expect that!

11. März 2016

Aus liebe zur Uniform

5. Februar 2017

Warum ich jetzt schon über den Valentinstag sprechen möchte? Tja, wer durch die Stadt läuft, Werbung schaut oder Online shoppt kommt so kurz  vor dem 14.Februar nicht daran vorbei. Überall werden wir Menschen derzeit an den Tag der Liebe erinnert, damit wir ihn auch ja nicht vergessen 😉

13. April 2017

Was gehört – Styling technisch gesehen – zum Rock’n’Roll dazu? Genau ein bisschen Lack & Leder! Natürlich auch Nieten und Ripped Jeans, doch unangefochten Lack und Leder. Daher hat es mir der neueste Trend (gut für mich kommt es zwar nie aus der Mode) Lackleder / Vinyl direkt angetan 😀 Auf Instagram sah man plötzlich einen […]

12. August 2016

I am sailing…