30. September 2016

Down Dressing Satin

Ich muss ja zugeben, dieses Kleid war zuerst absolut nicht mein Fall. Irgendwie zu groß, irgendwie zu unförmig und irgendwie wusste ich es nicht so recht zu stylen. Doch der Neglié Trend hat mich gereizt. Die Spitze an diesem Kleid hatte es mir auch echt angetan. Doch beinahe wäre dieses schöne Kleid in meinem Kleiderschrank versauert 🙁
Doch erst als ich zur Reise nach Mailand aufbrach und mir die Idee kam das Kleid unter meinem Pullover raus blitzen zu lassen 😉 Ganz spitzbübisch 🙂

Als wir dann in Mailand abends, nach der No21 Show, in Navigli unterwegs waren hatte das Kleidchen seine erste Premiere. Vielleicht hatte ich es die ganze Zeit nicht an weil es mir zu edel war für den normalen Casual Look. Und leider fehlen mir die Events das Kleid auch mal pur & elegant zu tragen. Daher musste ein Downgrade her! Besser gesagt ein Down Dressing 😉 Wer sich in Magazinen umschaut kann den Trend schon an Fashion Stars wie Chiara Ferragni, Jeanette Madsen, oder anderen Streetstyle Stars sehen. Weg vom auffallend schillernden hin zum legeren Alltagslook mit dem man eigentlich auch an der Supermarktkasse um die Ecke stehen könnte. Man kombiniert z.B. einen Hoodie mit einem Ledermini, oder eine Trackpants mit Highheels. Also so das man ein edeleres Kleidungsstück mit einem totalen  kombiniert.

Down Dress your wardrobe

Ein Trend, fast wie für mich gemacht. So sehe ich doch unter der Woche immer aus 😀 Aber mal im ernst, mir gefällt das. Ich bin ein Hoodie Kind, vor allem im Herbst/Winter sind sie so schön kuschelig. Da fühlt man sich egal wo man ist geborgen.

Noch ist es zu warm für einen Hoodie, daher habe ich das Kleid mit einer Bomberjacke kombiniert. Mit schicken Pumps dazu wird der Look zwar dwongraded, aber nicht allzu sehr. So ist es immer noch Ausgeh tauglich.

img_9073_02img_9041_02 img_9048_02 img_9055_02 img_9062_02 img_9076_02 img_9099_02 img_9110_02 img_9117_02 img_9133_02img_9037_02

Wie findet ihr den Look? Perfekt zum ausgehen? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar 🙂

Eure

Thnks_02

 

Teile diesen Artikel
Picture of Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

2. Dezember 2016

Hamburg du schöne Perle. Wer mir auf Snapchat folgt konnte sehen das es mich vergangenes Wochenende in den Norden an die schöne Stadt an der Alster verschlagen hatte. Was soll ich sagen? Diese Stadt ist WIRKLICH eine Perle! Ich war kaum mit dem Zug im Hauptbahnhof eingefahren da hatte diese Stadt schon mein Herz erobert […]

17. Juli 2017

Sprüche-, Logo- oder auch Statement Shirts sind momentan angesagter denn je. Auch ich bin ein Fan von ihnen 😀 In meinem Schrank hängen glaub ich etliche! Nun hat ein neues Einzug in meinen Kleiderschrank gehalten. Eines mit einem für mich bedeutsamen Statement.

3. Februar 2017

Nach der Fashion Week bedeutet auch zurück im Alltag. Also ich kann euch sagen, kaum hatte ich meine Maus bei meiner Mama abgeholt war ich gefühlt schon wieder mitten in meinem Leben zurück. Es kann doch so schnell gehen 🙁 Bereits auf der Autobahn irgendwo in der Mitte zwischen Berlin und Mannheim hat es mich […]

25. August 2017

Puuuh Leute, die Luft ist raus. Bei mir. So total. Es ist als würde mein Körper mittlerweile auf Energiereserve laufen. Auf kleinster Sparflamme sozusagen. Oder auf dem Zahnfleisch. Warum? Meine Work-Life-Balance ist etwas aus den Fugen geraten…

6. Januar 2017

Ok ich komme, im Gegensatz zu den meisten Bloggern, daher wie die letzte Fasnacht. Aber auch ich möchte noch einmal einen Blick zurück werfen und das vergangene Jahr Revué passieren lassen. Und so richtig kann man das ja auch erst wenn das Jahr mit dem letzten tag abgeschlossen ist oder? 😉 Für mich war es […]