7. März 2019

Geliebte Zeit

Geliebte Zeit,
du rennst, du schleichst, du fließt, du stockst, doch meist habe ich das Gefühl du zerrinnst in meinen Händen. Im Wettlauf mit der Zeit habe ich bisher meisten das Gefühl zu verlieren. Sozusagen auf der Strecke zu bleiben.

Manchmal bist du mein Antrieb, der mir genügend wertvolle Zeit schenkt um alles zu erledigen was ich mir vornehme. Manchmal bist du aber auch mein Gegner, der mir mit Druck im Nacken sitzt wenn ich es eilig habe und ich fühle mich als würde ich gegen dich antreten in einer Disziplin, die ich nie gewinnen kann. Liebe Zeit, genau dann bringst du mich sehr oft an den Rand der Verzweiflung. Denn in den letzten Wochen und Monaten glaubte ich dass es dir mehr Spaß macht mein Gegner zu sein.

Gütig wie unerbitterlich

Doch genauso wie du nimmst, so gibst du auch. Du gibst uns die wunderbaren Momente in denen wir dich am liebsten anhalten würden. Dich zurückdrehen möchten um diese einmaligen Stunden erneut verbringen zu dürfen. Glaub mir, wenn ich die Möglichkeit hätte, so gäbe es das ein oder andere Erlebnis das ich gerne noch einmal kosten möchte. Denn auch wenn ich mir sicher bin, dass du weißt wir tragen die Erinnerungen an das erlebte für immer in unseren Herzen, so wissen wir beide zu gut dass eben diese auch mit den Jahren leider verblassen…

Auf der anderen Seite schreitest du unerbitterlich voran und machst keinen Halt. So gibt es diese Minuten die wir gerne auskosten möchten bis zur letzten Sekunde, da wir wissen es wird keine Chance geben sie je zu wiederholen. Oder es gar die Letzten sein werden. Ja dann frage ich mich sehr oft was deine Gründe dafür sind? Doch deinen Plan kennst nur du. Was nicht heißt das dir diese Bürde auch so leicht fällt wie wir Menschen immer glauben.

Zeitmanager

Manche versuchen dich zu besitzen, oder zu managen. Wollen uns Tipps für den Umgang mit dir geben. Doch glaube ich bist du eins der besonderen Mysterien des Lebens die für uns einfach unergründlich sind. Für mich bist du das jedenfalls und genau das macht dich so spannend.
Du bist wie ein wildes Lebewesen das Menschen versuchen zu zähmen, doch mal ganz unter uns? Deine wahre Schönheit kannst du doch nur dann entfalten, wenn man dich genauso lässt wie du bist. Verstelle dich bitte für niemanden.

Zeit in der schönsten Form

Egal wie stressig du es mir manchmal machst und ich das Gefühl dich mir zu entziehen, ich weiß du bist immer für mich da. Immer an meiner Seite. Daher liebe ich es dich in der schönsten Form, die es für uns Menschen gibt dich zu erfassen, immer bei mir zu tragen. In Form einer schönen Uhr die deiner würdig ist. Und nein ich will dich damit nicht bändigen, aber bei mir tragen und zumindest die Stunden die umgehen messen zu können. Um einfach zu wissen du bist da.

Meinen Chronografen, meinen Zeitmesser, meine Uhr habe ich bei Valmano gefunden. Und ich sage dir, bei der großen Auswahl an schönen Uhren war das alles andere als leicht! Doch mit der Zeit wusste ich welche dich sehr gut wiederspiegelt und zu mir passt 😉 Vielleicht hast du mich auch gelenkt und mir geholfen?

Liebe Zeit, ich danke dir dafür dass du jeden Tag aufregend machst und wir jeden Tag neu gestalten können.

Danke.

Deine Dany

Teile diesen Artikel
Picture of Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

28. Oktober 2016

Hach ja, geliebter Herbst. Eigentlich genau die Zeit sich wärmer anzuziehen und sich einzukuscheln. Eigentlich. Doch was mache ich? Versuche der Kälte zu trotzen und trotzdem ein Kleid zu tragen 🙂

7. Februar 2017

Keine Frau ist gleich. Punkt! Man kann uns nicht über einen Kamm scheren. Daher ist es auch nicht verwunderlich das jede Frau ihren eigenen, unverkennbaren Style hat. Daher sieht ein Kleidungsstück an verschiedenen Frauen, immer anders kombiniert, gleich wieder ganz anders aus. Im Endeffekt gibt es so viele Möglichkeiten. Und genau das ist das spannende an dieser […]

18. Juli 2018

Seit vorletzter Woche bin ich wieder richtig im Disneyfieber! Jay und ich haben sowieso schon mit dem Gedanken gespielt, bei unserem nächsten USA Trip einen Besuch im Walt Disney World in Florida einzuplanen. Nachdem es mich dann auch noch so richtig erwischt hatte und ich gezwungener Maßen im Bett liegen musste, konnte ich endlich mal […]

27. November 2018

Wenn ich etwas unbedingt können möchte, also in sportlicher Hinsicht, dann ist es endlich Klimmzüge zu schaffen. Ja, das ist ein großes Ziel von mir. Traurig aber wahr, wir Frauen sind nicht dafür bekannt Klimmzüge so easy hinzubekommen wie das andere Geschlecht.

8. März 2017

Wenn ich von etwas begeistert bin muss, also MUSS ich es mit euch teilen. Vor allem dann, wenn darum geht Speisen in der Küche zuzubereiten 😀 Welche die dann sogar mir, dem größten Küchenlegastheniker, gelingen 😀 Wenn sie dann auch noch gesund und Low-Carb sind – Perfekt!