13. Januar 2017

Bar Basso

Schnee, für manche das schönste das es geben kann. Wenn man meine Kolleginnen fragt freuen sie sich wie kleine Kinder auf den Schnee der fällt- Ich nicht 😀 Versteht mich nicht falsch, eine Schneelandschaft finde auch ich wunderschön. Auch ich mag wenn der Schnee unter den Schuhen knirscht wenn man darüber läuft. Finchen freut sich wie bolle bei unseren Spaziergängen durch den frischen Schnee zu düsen. Aber ich bin einfach kein Winter Mensch. Ich brauche Wärme! Am besten in Kombination mit Sonne und Strand.

Ich bin einfach ein Sonnenscheinkind, durch und durch. Auch kann es daran liegen das ich mich nicht so sehr über den Schnee freue ist das in unseren Gefilden hier (Mannheim) der Schnee sich mehr als Schneeregen und Matsch entpuppt. Glaubt mir, nach dem Gassi gehen Matsch mit nach Hause zu bringen und das 3-mal täglich ist echt kein Spaß 😀 Zudem gefriert das geschmolzene wieder und man schlittert nur so über den Boden.

Das einzig gute am Winter sind meiner Meinung nach die langen Mäntel und der Layering Look. Und da ich den Winter eh nicht ernst nehmen kann, spiele ich bei meinem Outfit auch mit kindlichen Accessoires 😉

Wie findet ihr den Look?

Dany

Winter Layering

Mütze: PIECES // Mantel: Edited the Label //  Pullover: Edited the Label // Tasche: Furla // Hose: Bershka // Strumpfhose: Calzedonia // Schal: Louis Vuitton // Schuhe: Nike

Teile diesen Artikel
Picture of Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

4. Juli 2018

Leute, ich teile ja immer mit euch wenn ich mich auf etwas vorbereite und mich dafür durch den Online Shopping Dschungel begebe. Wie soll es da anders kommen das ich diesen Blogpost verfasse, nachdem ich mich auf die Suche nach neuer Bademode begeben habe? 😀

18. April 2018

Ob ich nicht genug bekomme? Sieht wohl so aus 😀 Sorry, aber Trenchs haben es mir diesen Frühling echt angetan! Ja ich oute mich: ICH BIN EIN TRENCHLOVER!

3. Dezember 2017

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier und schon steht Weihnachten vor der Tür. Und genauso wie schnell dieser Kinderreim aufgesagt ist, gefühlt so schnell vergehen auch die Wochen bis Weihnachten 🙂

3. Juli 2017

08:20 im Zug nach Berlin, Fashion Week is calling. Gemeinsam mit Ilona sitze ich hier und freuen uns schon auf die nächsten Tage, auch wenn diese rappelvoll gepackt sein werden 😀 Während ich hier so sitze schwelge ich in Erinnerung an die letzten Festivals und freue mich schon auf die nächsten die noch vor mir […]

20. Dezember 2017

Man soll Feste bekanntlich feiern wie sie fallen und nun ja, auch wissen wir das Beste kommt zum Schluss 😉 Also verbinden wir doch einmal beides 😉 Wie gut das die besten Feste des Jahres auch zum Schluss kommen! 

17. Dezember 2019

Ok, ich kenne den ungefähren Wert von Designer Artikeln, ich denke ich kenne den Wert von vielen Lebensmitteln und ich kenne definitiv den Wert von Fina – einfach UNBEZAHLBAR! Doch ich musste mich in den letzten Wochen mit einer unbequemen Frage auseinander setzen: Kenne ich eigentlich meinen eigenen WERT?