18. Oktober 2016

Zwieblers – Ein pfälzer Weinrestaurant

Tatdaaa! Meine neue Rubrik und ich eröffne sie mit einer Weinstube die mir sehr am Herzen liegt: Das Zwieblers.
Schon mal davon gehört? Wenn nicht dann besteht dringend Nachholbedarf! 😉 Ganz still und heimlich hat Anfang des Jahres das Zwieblers in den Arkaden am Mannheimer Wasserturm aufgemacht. Ein Weinlokal wo Monnema und Pälzer gemeinsam genießen 🙂

Trotz das es ohne großen Tamtam seine Pforten geöffnet hat und uns Zugang zu erlesenen Weinen der Region gibt, hat es sich zu einem Geheimtipp in Mannheim entwickelt. Mit einem sehr guten Platz im Herzen Mannheims, zentral gelegen und mit zauberhaftem Blick auf den Wasserturm und abends auf das Schauspiel des Wasserbrunnens am Turm.
Aber nicht nur die Umgebung ist exzellent, nein, auch das Lokal an sich ist einfach zauberhaft. Außen wie innen versprüht es den gewissen Weingut Charme der einlädt sich zu setzen und gemütlich einen der ausgesuchten Weinen zu probieren uns sich nach einem Einkaufsbummel zu erholen. Oder sich abends in geselliger Runde zu treffen und über Gott und die Welt zu reden 🙂 Bei einem leckeren Rießling, Dornfelder, mit Flammkuchen oder einer Käseplatte.

Zwieblers, ein Stückchen Pfalz in Mannheim.

Weinliebhaber kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Die besten Weine der Pfalz warten darauf getestet und für eindeutig lecker befunden zu werden 😉 Mit einer großen Weinauswahl, vielen wechselnden neuen Weinen, verschiedenen Bränden aus der Region wartet Zwieblers auf. Lust auf einen leckeren Metzger Gewürztraminer? Einen mundigen Grauburgunder? Einen edlen Tropfen des Syrahs von Knipser? Oder doch einfach nur eine leckere Weinschorle? Hier wird man fündig!
Auch hat das Weinlokal exklusive Weine im Sortiment die es sonst nirgends gibt. Weine und auch Säfte des Weinguts Schwedhelm zum Beispiel! Besondere Weinempfehlung des Hauses ist übrigens der schwarze Herrgott von Schwedhelm.
Zudem gibt es auch verschiedene Brände aus der Region, ob von Dirker, Vallender oder Wilhelm Marx. Die Empfehlung des Hauses ist übrigens der Haselnuss Geist. Laut Chefe soll er riechen und schmecken wie flüssiges Nutella. Gut, ich als absoluter Nutella Fan kann dem nicht so ganz zustimmen 😉 Aber es kommt doch nah ran 😀

Von einer Schnapsidee zum einzigartigen Weinerlebnis

Doch wie kommt es zu dem Namen „Zwieblers“? Ganz einfach 😀 Und ich musste selbst schmunzeln als ich den Grund erfahren habe: Da die Zwiebel ist im Pfälzer Essen einfach nicht wegzudenken ist! 😉
Und neben einer großen Weinauswahl zaubert der Koch auch Spezialitäten die man mit der Pfalz und der Region verbindet. Da haben wir eine lange Liste an verschiedenen Flammkuchen, französischer Zwiebelsuppe mit Käsehaube, Weinbergschnecken oder leckeren Käsespätzle 🙂 Natürlich gibt es auch Wurst – und Käseplatten oder auch leichte Speoßen wie Salate. Auch Naschkatzen wie ich es bin kommen voll auf ihre Kosten mit süßen Flammkuchen oder warme Törtchen mit flüssigem Schokokern <3
Das Besondere daran? Die Zutaten für die Speißen kommen direkt aus dem Elsass und der Pfalz! Alles sehr hochwertig und ausgesucht, für ein Gaumenerlebnis der extraklasse 🙂

Klein aber fein

Zwar ist das Zwieblers eher klein, aber gerade das macht auch den Charme des Lokals aus und es ist dennoch genügend Platz für Geburtstags-, Firmen-, oder Hochzeitsfeiern und Tagungen. Auch finden immer mal wieder sonntags Live Musik Veranstaltungen statt – am besten direkt Plätze reservieren! Glaut mir, es lohnt sich 🙂 Vielleicht überlegt ihr wo ihr die nächste Weihnachtsfeier ausrichten sollt? Zwieblers ist auf jeden Fall eine gute Idee 🙂

Generell lohnt sich ein Besuch dort denn Genießer von Wein und gutem Essen kommen hier voll auf ihre Kosten und wer mir auf Snapchat folgt weiß das ich dort auch des öfteren anzutreffen bin. Vielleicht sieht man sich ja mal? 😉

img_9667_02 zwieblersimg_9728_02_kleinimg_9757_02 img_9768_02 img_9777_02 img_9810_02 img_9883_02 img_9889_02 img_990102speisenimg_9687_02img_9764_02

Und? Gefällt Euch das Zwieblers genauso gut wie mir? 🙂 Also definitiv ein MUSS es zu besichtigen wenn man mal in Mannheim ist!

Eure,

Thnks_02

Teile diesen Artikel
Picture of Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

5. Dezember 2017

Wenn ich mich beschreiben würde, würde ich unter anderem sagen ich bin wie ein Baum. Fest verwurzelt in die Erde zu seinen Füßen. Ein Baum schwer fort zu bewegen aus seiner Heimat. In meinem Fall ist meine Heimat, mein Zuhause Mannheim.

5. Oktober 2016

Endlich ist es soweit! Die Zeiten der Dauerbaustelle in unserer Stadt hat ein Ende! Wie lange hat es nun gedauert? Drei oder vier Jahre? Aber nun endlich steht das Q6 Q7 Projekt und hat letzten Donnerstag um 10 Uhr seine Pforten für einen Massenansturm geöffnet 🙂 Was die Quadratezusammenschließung gebracht hat?

28. Oktober 2016

Da plane ich diese neue Kategorie über tolles, einzigartiges und spannendes aus Mannheim und der Region Rhein-Neckar, habe schon einige Dinge im Kopf über die ich berichten möchte, doch merke kurz vor der Umsetzung: Ich habe etwas ganz essentielles aus Mannheim vergessen! Etwas das sozusagen direkt vor meiner Nase liegt und für mich selbstverständlich ist. […]

22. März 2016

Zugegeben vieles brauchen wir nicht wirklich, doch es ist schön sie zu haben

25. November 2016

Zum Wochenende hin habe ich einen ganz besonderen Tipp für euch: Das AvantGarthe in Speyer. Fast 2 Wochen ist es nun her das ich mit der lieben Ruth von Cosmofashionistan einen richtig tollen Abend im AvantGarthe in Speyer verbracht habe 🙂 Und ich entschuldige mich jetzt schon das ich euch erst jetzt davon erzähle! Denn […]

27. September 2017

Mal eine ehrliche Frage: Könntet ihr auf Zucker verzichten? Ihn komplett aus eurem Leben streichen? Nein? Gut dann bin ich damit nicht alleine 😀 ABER, ich weiß dass Zucker mehr als schädlich für uns ist. Er macht uns gar abhängig, süchtig nach Zucker sozusagen.