5. Februar 2017

Valentinstag

Warum ich jetzt schon über den Valentinstag sprechen möchte? Tja, wer durch die Stadt läuft, Werbung schaut oder Online shoppt kommt so kurz  vor dem 14.Februar nicht daran vorbei. Überall werden wir Menschen derzeit an den Tag der Liebe erinnert, damit wir ihn auch ja nicht vergessen 😉

Tja und das ist auch die Zeit an der ich immer ein wenig ins Grübeln komme. Wie ihr ja mittlerweile wisst bin ich nun ein Langzeit Single. Das heißt für mich sind Geschenke, wie zum Beispiel Blumen, Pralinen oder auch schöner Schmuck, weiterhin ein kleiner Wunschtraum. Das letzte Mal das ich alleine Blumen zum Valentinstag bekommen habe ist schon sehr lange her.

Ich bin in niemanden verliebt, aber ich verliebe mich ja ständig, gut es sind Schuhe, Taschen oder andere Kleidungsstücke.

Doch ich muss sagen ich habe mich mit meiner aktuellen Lebenssituation arrangiert. Ja ich bin Single, aber nicht unglücklich darüber. Ich habe die Zeit für mich und die Dinge die mir Spaß machen und wichtig sind. Wie zum Beispiel dieser Blog. Sport und Finchen kommen auch nicht zu kurz. Ich bin wirklich zufrieden. Es fällt mir nur dann auf das ich schon länger keine Männergeschichte mehr hatte wenn mich sogar meine Kollegen darauf ansprechen das ich gar nix mehr dazu erzähle. Aus dem Grund das ich auch momentan niemanden kennen lerne.
Klar habe ich schon oft gehört „Dany, in deinem Leben ist doch überhaupt kein Platz für eine Beziehung?“ Dem möchte ich widersprechen! Ja, im Moment bin ich viel eingespannt und versuche mein Baby hier voran zu bringen. Denn ganz klar, nach Mailand und auch jetzt die Fashion Week in Berlin habe ich einfach Blut geleckt und gemerkt wie viel Spaß es mir einfach macht. Ja es nimmt viel Zeit ein und es ist stressig (positiver Stress, weil es Spaß macht), doch sollte ich DEN Mann treffen der es wert ist, dann mache ich in meinem Leben Platz für ihn. Ganz klar! So war es auch schon immer. Denn wenn das Herz entscheidet dann hat alles andere eh verloren 😀 Denn das Herz und die Liebe sind eine viel größere Macht als alles andere. Dagegen bin auch ich machtlos 😉 Ausserdem verliebe ich mich ja ständig, gut es sind Schuhe, Taschen oder andere Kleidungsstücke. Aber Liebe ist Liebe oder? 😉

Aber ich möchte hier jetzt nicht rum heulen und euch sagen „OMG! Ich brauche UNBEDINGT eine Freund“ oder „Ich will unbedingt auch etwas zu Valentinstag geschenkt bekommen!“. Nein. Denn darum geht es an dem Tag ja gar nicht! Es soll die Geste zählen das wir den Menschen die wir lieben Aufmerksamkeit und eben LIEBE schenken. Wie diese Aufmerksamkeit am Ende aussieht ist jedem selbst überlassen oder? Und nein ich bin nicht selbstverliebt, aber als Single denke ich darf ich mich doch auch selbst beschenken oder? Ein hübsches neues Armband oder eine neue Tasche? Ich weiß es noch nicht 😉 Aber ich weiß das ich bei Engelhorn definitiv was für mich finden werde. Für meine Mama werde ich dort sicher auch fündig, den ich liebe sie so sehr das ich sie mit etwas großem beschenken möchte.

Aber keine Sorge auch meine liebsten Freunde werde ich eine Kleinigkeit schenken. Wahrscheinlich Zeit die man zusammen verbringt. Denn auch das ist ein Zeichen von Liebe.

Eure,
Dany


Kleid: Burberry (hier)
Tasche: Gucci (ähnliche hier)
Ohrringe: Nici van Galen (hier)
Armband: Estella Bartlett (hier)

In liebevoller Kooperation mit engelhorn

Teile diesen Artikel
Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

9. Januar 2018

Meine Lieblingsbeschäftigung zur Zeit? Tatsächlich Bücher hören! Das ich mal anfange Hörbücher zu konsumieren hätte ich nie gedacht 😀 Aber ich muss sagen seitdem ich die App BookBeat ausprobiert habe bin ich leicht süchtig danach.

24. Mai 2016

Birthday Girl

20. Dezember 2017

Man soll Feste bekanntlich feiern wie sie fallen und nun ja, auch wissen wir das Beste kommt zum Schluss 😉 Also verbinden wir doch einmal beides 😉 Wie gut das die besten Feste des Jahres auch zum Schluss kommen! 

11. September 2017

Ob ich mich als eine Femme Fatale bezeichnen würde? Eigentlich nicht. Ganz und gar nicht…

28. Juli 2017

Sommer wo bist du? Ich glaube diese Frage haben in den letzten Wochen so einige auf ihren Lippen gehabt. Ich gehöre auch dazu! Da ich jemand bin, der denkt, wenn man positiv denkt kann man sich etwas herbei wünschen versuche ich das mal mit diesem Post 🙂