22. März 2017

Wochenrückblick #01

Mein erster Wochenrückblick in diesem Jahr, hat lange gedauert ich weiß. Naja, aber ich habe auch erst jetzt, nach der Fashion Week, wieder einiges zu erzählen 🙂 Blogger Event, Shoperöffnung und Bloggerflohmarkt, da hat sich ein bisschen was angestaut. Aber alles der Reihe nach 😉

Lasst euch auch bitte nicht irritieren das der Wochenrückblick an einem Mittwoch online geht 😉 Ich habe da so meinen eigenen Rhythmus 😀

Vorletzten Sonntag wurde ich von den lieben Mädels Ruth & Sophia zum Hot Yoga Blogger Event eingeladen. Wir durften im 108F Hot Yoga Studio Mannheim einen 90 minütigen Kurs absolvieren. In unseren Goodie Bags fanden wir ein cooles Sportoutfit von Tenezis und leckere Powerriegel von Hej. Meinen ausführlichen Bericht über den Hot Yoga Kurs findet ihr hier.

Mein persönliches Highlight letzte Woche war aber definitiv der neue Shopcounter von LIEBLINGSSTÜCK im Engelhorn Modehaus. Auf Insta Stories hatte ich euch mitgenommen bei meiner Entdeckungstour auf der neuen Fläche. Ich bin nun schon seit ein paar Jahren ein kleiner Fan dieser Marke, Gott ich weiß noch wie ich letztes Jahr die Fläche im Haus bewundert habe und auf der Suche nach einer schönen, langen Bluse dort fündig geworden bin 😀
Die liebevollen Designs und hochwertigen Stoffe zeichnen LIEBLINGSSTÜCK aus. Da werde ich sogar regelrecht zum Rosa Fan! Aber mal im Ernst, sie haben richtig schöne Casual Stücke die man super kombinieren kann und die vor allem super tragbar sind. Wie ihr seht habe ich auch einiges anprobiert und könnte mich jetzt nicht entscheiden was mir am Besten gefallen hat 😀 Aber ich glaube das Rennen hat der Pullover mit dem Palmenprint gemacht.

Daher freue ich mich das aus einem kleinen Ständer für LIEBLINGSSTÜCK nun ein ganzer Shop geworden ist! Und genauso liebevoll wie die Mode der Marke, ist dieser auch gestaltet worden. Man merkt richtig den roten Faden, das CI, das sich durch alles durch zieht. An manchen Stellen wurden kleine Klemmbretter mit den Key Looks platziert, so das man sieht wie die kompletten Outfits aussehen können. Da hat mein Grafikerherz kleine Sprünge vor Freude gemacht 😀 Auch ist die Wand an die der Shop steht richtig schön gestaltet worden.

Bei Engelhorn gibt es nun also einen neuen Lieblingsplatz für mich und wer mal nach Mannheim kommt, sollte dort unbedingt vorbei schauen 🙂

Am vergangenen Samstag war er endlich, der Hübsch&Herzlich Mädchenflohmarkt #bloggeredition. Riccarda, Bloggerin von Hübsch&Herzlich, veranstaltet den Mädchenflohmarkt und hatte 6 weitere Bloggerinnen gefragt, ob wir nicht Lust hätten bei dem nächsten Flohmarkt dabei zu sein. Wir das waren Riccarda selbst, Ruth von Ruth Garthe, Sophia von lovelygirlyrosy, Diana von Lavie Deboite, Jaqui von Kunstseiden, Sarah von Sariety und meiner Wenigkeit. Wir haben uns alle über die Einladung gefreut 🙂 Ich sogar so sehr das ich gedanklich einen Monat zu früh dran war mit Sachen für den Flohmarkt zusammen packen 😀 Gut das die Mädels mich darauf hingewiesen haben. Ich hätte alleine vorm C-Hub gestanden mit all meinem Zeug.

Aber ist ja alles gut gegangen 😉 Riccarda hat eine richtig tolle Veranstaltung organisiert! Nicht nur das C-Hub im Jungbusch als Veranstaltungsort, nein auch hatte sie einen DasDing Dj am Start und Sebastian Weindel als Fotografen der das Treiben vor Ort fotografisch dokumentiert hatte. Der ein oder andere wird ihn vielleicht noch von einem meiner ersten Blogposts letztes Jahr kennen 😉 Sie hat uns sogar richtig tolle Goodie Bags auf unsere Tische gestellt <3 Mit tollem Nagellack von DM Trend it Up, leckerem Kuchen mit unserem Namen auf dem Etikett von Kuchen im Glas und einem Hammer „Mannheim“ Coffe2Go Becher von der Butiq!

Uns wurden jeweils ein Tisch gestellt und die Standgebühren dafür werden gespendet, was ich eine richtig tolle Sache finde. Bei 7 unterschiedlichen Bloggerinnen sind die Mädels die den Flohmarkt besucht haben garantiert fündig geworden und wir Mädels glücklich das unsere Schätze ein neues Zuhause bekommen.

Einen Riiiiiiiiiiiiießen Dank an Riccarda für alles 🙂

Coming Soon

Auch habe ich am Sonntag ein kleines Shooting gehabt. Mehr dazu verrate ich euch noch aber ich habe schon mal ein kleines Preview gemacht 😉

Gekauft

In der Zwischenzeit ist, nachdem ich nun wieder Platz im Kleiderschrank habe, einiges bei mir zu Hause eingezogen 😉 Zum Beispiel meine rosane Blousonjacke von LIEBLINGSSTÜCK Event, den Look dazu findet ihr hier und den Pullover mit dem Palmenprint hier.

So das wars erstmal wieder von mir 🙂

Eure,
Dany

Teile diesen Artikel
Hi mein Name ist Dany

Hi mein Name ist Dany

Ja, wie Dany Sahne. Ich komme aus der schönen Quadratestadt Mannheim. Ich bin diejenige die hinter diesem Blog steckt.

Mehr über mich

Mehr aus meinem Tagebuch

7. März 2019

Geliebte Zeit, du rennst, du schleichst, du fließt, du stockst, doch meist habe ich das Gefühl du zerrinnst in meinen Händen. Im Wettlauf mit der Zeit habe ich bisher meisten das Gefühl zu verlieren. Sozusagen auf der Strecke zu bleiben.

19. Dezember 2016

Gesucht und gefunden: Was passiert wenn hart auf zart trifft? Oder besser gesagt hart auf kuschelig? Genau! Dann hat Dany einen ihrer liebsten Winterlooks gefunden 🙂

14. Oktober 2016

In meinem letzten Outfitpost habe ich den Sommer verabschiedet – leider – doch kein Grund traurig zu sein. Der Herbst bringt auch so einiges mit sich 🙂 Mir ist aufgefallen dass es mir im Herbst / Frühling mehr Spaß macht mich zu stylen. Man hat mehr Kombinationsmöglichkeiten. Es ist auch nicht zu war sodass man […]

13. April 2017

Was gehört – Styling technisch gesehen – zum Rock’n’Roll dazu? Genau ein bisschen Lack & Leder! Natürlich auch Nieten und Ripped Jeans, doch unangefochten Lack und Leder. Daher hat es mir der neueste Trend (gut für mich kommt es zwar nie aus der Mode) Lackleder / Vinyl direkt angetan 😀 Auf Instagram sah man plötzlich einen […]

12. November 2018

Ich kann nix. Oder zumindest nicht richtig. Ich weiß nicht was ich will. Oder zumindest bin ich mir oft nicht sicher.

2. Oktober 2017

Manchmal muss man für Dinge die einem wichtig erscheinen Risiken eingehen richtig? Die Frage ist nur die, ob man sich auch traut einen riskanten Plan auch durch zuziehen.